SBB Service Scouts 2016

SBB Zufrieden
 
SBB Service Scouts 2016

Die SBB Service Scouts 2016 hatten die Aufgabe, das Berichten über Kundenzufriedenheitsthemen während eines Jahres (von März bis März) in ihren Alltag zu integrieren, zu beleuchten und online zu dokumentieren. Darüber hinaus hatten sie die Mission, bestimmte Themen, die von allgemeinem Interesse sind, wie zum Beispiel Antilittering oder das Arbeiten unterwegs, zu recherchieren und redaktionell aufzuarbeiten. Die Ergebnisse können auf ihren eigenen Blogs und Social Media Plattformen, sowie hier auf der Microsite oder direkt auf Social Media über den Hashtag #sbbservicescout öffentlich eingesehen werden. Den SBB Service Scouts 2016 wurde als Spesenentschädigung und gegen Beleg ein Jahres-GA plus 345 Franken Zusatzleistungen finanziert.

Ab Sommer 2017 wird eine zweite Welle SBB Service Scouts in angepasster Form lanciert. Mehr Information zum Projekt folgen zu gegebenem Zeitpunkt.

Artikel von März 2016 zur Lancierung des SBB Service Scout Pilotprojektes Hier Lesen

Andreas ist ein pensionierter Informatiker und liebevoller Grossvater. Seinen Ruhestand geniesst er vor allem, weil er jetzt Zeit für seine Hobbys hat: Natur, Kreativität, Fotografie und natürlich Reisen. Oft zieht es ihn dabei in ferne Länder, doch wenn er in der Schweiz und in Europa reist, dann meistens mit dem Zug.